Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
26.07.2014IMPRS-Promovenden 2014

IMPRS-SPCE-Absolventen im Sommer 2014 promoviert

Das MPIfG gratulierte den Absolventinnen und Absolventen der IMPRS-SPCE im Rahmen einer Abschlussfeier im Juli 2014. Die International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy ist eine vom MPIfG und der Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln gemeinsam getragene internationale Doktorandenschule. 2014 schlossen sieben Doktoranden ihre Dissertationen ab: Sarah Berens, "When the High-Income Country Context Dissolves: Social Policy Preferences in Low- and Middle-Income Democracies"; Timur Ergen, "Große Hoffnungen und instabile Ordnungen: Politische Ökonomie der Photovoltaikindustrie"; Barbara Fulda, "Immer weniger Kinder? Soziale Milieus und regionale Unterschiede der Geburtenzahlen: Eine Mixed-Methods-Analyse zum aktuellen Einfluss regionaler sozialer Milieus auf Geburtenraten in Deutschland"; Lukas Haffert: "Freiheit von Schulden - Freiheit zur Gestaltung? Die politische Ökonomie von Haushaltsüberschüssen"; Sebastian Kohl, "Homeowner Nations or Nations of Tenants: How Historical Institutions in Urban Politics, Housing Finance and Construction Set Germany, France and the US on Different Housing Paths"; Daniel Mertens, "Privatverschuldung in Deutschland: Institutionalistische und vergleichende Perspektiven auf die Finanzialisierung privater Haushalte"; Sara Weckemann, "Viele Kinder, keine Arbeit: Mutterschaft als Anerkennungshoffnung und warum der Traum zerbrechlich ist".
 

 
Fenster schließen