Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
29.01.2015

Kapitalismus und Familie: Gesellschaftsforschung 2/14 erschienen

In der aktuellen Ausgabe des Newsletters fragen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des MPIfG nach dem Einfluss des Kapitalismus auf die Familie. So erläutert Wolfgang Streeck in seinem Beitrag "Kinder, Arbeit und Konsum", was das Thema Geburten und Geburtenraten in einem Forschungsprogramm zur politischen Ökonomie des modernen Kapitalismus zu suchen hat. Annina T. Aßmann, Barbara Fulda und Sara Weckemann unterstreichen mit den Ergebnissen ihrer Dissertationen, dass flexible Arbeitsmärkte, Familienstrukturen und Geburtenverhalten eng zusammenhängen und eine rein familiensoziologische oder demografische Betrachtung hier zu kurz greift. Im Portrait stellen wir die Forscherin Kathleen Thelen vor - sie ist Professor für Politikwissenschaft am MIT und Auswärtiges Wissenschaftliches Mitglied des MPIfG -, und wir berichten über Festveranstaltung und Kolloquium anlässlich der Emeritierung von Wolfgang Streeck. mehr
Download

 

 
Fenster schließen