Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
10.07.2017

University of California San Diego ist neuer Kooperationspartner der IMPRS-SPCE

Die International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) und die University of California San Diego haben im Mai 2017 eine Vereinbarung über ein Austauschprogramm für Doktoranden abgeschlossen. In den nächsten fünf Jahren können bis zu zwei Doktoranden pro Jahr zwischen drei und sechs Monaten an der jeweiligen Partnerinstitution verbringen. Zwischen der IMPRS-SPCE und der UC San Diego entsteht damit neben den Kooperationen mit der Columbia University, der Northwestern University, Sciences Po Paris und dem European University Institute die fünfte Zusammenarbeit zur Stärkung internationaler Forschungserfahrung und interkulturellen Austauschs - zwei Aspekte, die die IMPRS-SPCE als Kern ihrer Doktorandenausbildung erachtet.
 

 
Fenster schließen