Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
14.08.2017

10 Jahre IMPRS-SPCE: Konferenz der Alumni am MPIfG

Die International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) feierte ihr 10-jähriges Bestehen mit einer Konferenz am 27. und 28. Juli 2017 mit rund fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmern am MPIfG in Köln. Ehemalige Doktorandinnen und Doktoranden präsentierten ihre gegenwärtigen Forschungsarbeiten und diskutierten die Ergebnisse. Die Themenpalette des Konferenzprogramms entsprach dem weiten Spektrum der Forschungsthemen und methodologischen Ansätze der IMPRS-SPCE, deren Projekte ökonomische Phänomene aus einem sozial- und politikwissenschaftlichen Blickwinkel untersuchen. Jens Beckert betonte in seiner Begrüßungsansprache auch die Bedeutung der Doktorandenschule für die Weiterentwicklung des MPIfG: "Die IMPRS-SPCE hat nicht nur einen wichtigen Anteil an der Internationalisierung des Instituts, sondern seit ihrer Institutionalisierung ist die Anzahl junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MPIfG erheblich gestiegen." Heute ist die IMPRS-SPCE ein bedeutender Ausgangspunkt für die Bildung von Netzwerken, die für die weitere Karriere wichtig sind - nahezu 80 Prozent der bisherigen Absolventinnen und Absolventen der IMPRS arbeiten in der Wissenschaft. Die IMPRS-SPCE ist ein vom MPIfG und der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln gemeinsam getragenes internationales Doktorandenprogramm. Download Konferenzprogramm

 

 
Fenster schließen