Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
01.07.2016

Filippo Reale promoviert

Filippo Reale wurde im Juni 2016 an der Universität zu Köln promoviert. In seiner Dissertation Die politische Ökonomie soziotechnischen Wandels: Eine Fallstudie an Hand der Arbeitsbeziehungen in der spanischen Verkehrsluftfahrt untersuchte er mit besonderem Augenmerk auf dem Arbeitsmarkt für Pilotinnen und Piloten, wie bestimmte technologische Neuerungen in der zivilen Luftfahrt politischen und institutionellen Wandel hervorgerufen haben. Reale war von 2012 bis 2016 Doktorand an der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) in Köln und ist heute wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
 

 
Fenster schließen