Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
02.08.2017

Kimey Pflücke promoviert

Kimey Pflücke wurde im Juli 2017 an der Universität zu Köln promoviert. In ihrer Dissertation "Wenn Hausarbeit bezahlt wird: Eine historisch-soziologische Analyse der Arbeitsbeziehungen im Privathaushalt in Spanien und Uruguay" untersucht sie, wie man Unterschiede in der Regulierung von bezahlter Hausarbeit erklären kann. Kimey Pflücke war von 2013 bis 2017 Doktorandin an der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE) und ist zurzeit Postdoktorandin an der Universität zu Köln.
 

 
Fenster schließen