Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
14.03.2016

Vortragsreihe des MPIfG im Sommersemester 2016

Unter dem Titel Eine Krise - neunzehn Perspektiven bietet das MPIfG im Sommersemester 2016 eine Vortragsreihe zur Eurokrise an, die sich mit den unterschiedlichen Problemwahrnehmungen der einzelnen Mitgliedsländer der Eurozone auseinandersetzt. Eine europäische Öffentlichkeit hat sich kaum entwickelt, und ein Konsens, wie die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Krise zu beseitigen sind, ist bis heute nicht gefunden. Gute Lösungen setzen ein wechselseitiges Verständnis der Mitgliedsländer füreinander voraus, und die Sozialwissenschaften können zur Entwicklung eines solchen Verständnisses beitragen. Wissenschaftler aus fünf europäischen Staaten zeichnen die Ursachen der Eurokrise, ihre Erscheinungsformen und die Debatten über Handlungsoptionen aus der Perspektive ihrer Länder nach. Termine: 10.5. (Costas Lapavitsas, Griechenland); 24.5. (Maurizio Ferrara, Italien); 31. Mai (Béla Greskovits, Ungarn); 5.7. (Francesco Saraceno, Frankreich); 1. Juli (Till van Treeck, Deutschland). mehr

 

 
Fenster schließen