Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
10.04.2016

Cumulative Advantages: Zweiter gemeinsamer Workshop mit der Universität zu Köln

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von MPIfG und Universität zu Köln trafen sich im Januar 2016 zu einem zweiten gemeinsamen Workshop "Sociology in Cologne" am MPIfG. Unter dem Titel "Cumulative Advantages" präsentierten Teilnehmer beider Institutionen aktuelle Forschungsprojekte. So erläuterten Philipp Korom, Mark Lutter und Jens Beckert die Ergebnisse ihres Projekts "Forbes 400: Die Superreichen in den USA", und Tod Van Gunten gab einen Einblick in politische Elitenetzwerke in Mexiko. Organisatoren des Workshops waren Jens Beckert und Clemens Kroneberg (Universität zu Köln). Mit gemeinsamen Workshops und Konferenzen wollen MPIfG und die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln ihre Zusammenarbeit stärken. Programm

 

 
Fenster schließen