Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
19.07.2016

Promotionen an der IMPRS-SPCE im Sommer 2016

Im Rahmen einer Promotionsfeier am 14. Juli 2016 gratulierte das MPIfG den diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE). Acht Doktorandinnen und Doktoranden haben im akademischen Jahr 2015/2016 ihre Dissertationen abgeschlossen und erfolgreich verteidigt: Irina España zur Rassenausgrenzung und regionalen Entwicklung in Kolumbien; Annina T. Hering über Unsicherheiten auf dem Arbeitsmarkt sowie in der Partnerschaft und ihr Einfluss auf die Geburtenentscheidungen in Deutschland; Annette Hübschle-Finch zum illegalen Markt von Rhinozeroshorn; Lisa Kastner zur Rolle der Zivilgesellschaft bei der Steuerung der Geldwirtschaft nach der Krise im Jahr 2008; Filippo Reale über die politische Ökonomie sozio-technischen Wandels sowie Alexander Spielau über die Politische Ökonomie von Wechselkursanpassungen. Die IMPRS-SPCE ist ein vom MPIfG und der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln gemeinsam getragenes internationales Doktorandenprogramm.
 

 
Fenster schließen