Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
21.10.2016

Vorträge am MPIfG im Wintersemester 2016/2017

Das MPIfG bietet im Wintersemester 2016/2017 wieder öffentliche Vorträge von Wissenschaftlern europäischer und US-amerikanischer Universitäten an. Den Anfang macht Michael Storper, University of California, Los Angeles. In seinem Vortrag über den Aufstieg und Fall urbaner Ökonomien zieht er einen Vergleich zwischen der wirtschaftlichen Entwicklung in Los Angeles und San Francisco seit den 1970er-Jahren. Am 8. Dezember unternimmt Christoph Möllers, Humboldt-Universität zu Berlin, eine Rekonstruktion des Begriffs der sozialen Norm jenseits sozialer Differenzierung. Colin Hay, Sciences Po Paris, stellt am 19. Januar die Frage, ob Kapitalismus immer noch verschiedene Spielarten aufweist, und am 26. Januar diskutiert Isabelle Ferreras, Katholische Universität Louvain, die Bedeutung von Firmen als politische Entitäten. Abschließend beleuchtet Rainer Diaz-Bone, Universität Luzern, am 16. Februar die Beiträge und Trends der neuen französischen Wirtschaftssoziologie. Anmeldung unter info@mpifg.de.
 

 
Fenster schließen