Fenster schließen
 MPIfG Nachrichtenarchiv

 
02.08.2017

Ariane Leendertz in den Senat der MPG wiedergewählt

Ariane Leendertz, seit Sommer 2014 Vertreterin der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institute der Geistes-, Sozial- und Humanwissenschaftlichen Sektion (GSHS) im Senat der Max-Planck-Gesellschaft (MPG), ist im Juli 2017 für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt worden. Der Senat ist das wichtigste Entscheidungsorgan der MPG. Er wählt den Präsidenten und die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats und entscheidet über die Bestellung des Generalsekretärs. Ariane Leendertz leitet die Forschungsgruppe Ökonomisierung des Sozialen und gesellschaftliche Komplexität am MPIfG.
 

 
Fenster schließen