Fenster schließen
 MPIfG Themen

 

 

Erbschaften: Unverdientes Vermögen?


 

Kaum eine Institution ist für die Reproduktion sozialer Ungleichheit so bedeutsam wie die Vererbung von Vermögen. Doch Erbschaften widersprechen dem Leistungsprinzip, mit dem in modernen Gesellschaften soziale Ungleichheit gerechtfertigt wird. Jens Beckert zeigt mit seiner Forschungsarbeit, welche Kontroversen sich um die Vermögensvererbung entspannen und wie sie unsere Gesellschaftsordnung spiegeln und beeinflussen.

 

Kontakt


 
Jens Beckert
Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Prof. Dr. Jens Beckert

Tel. +49 221 2767-208
Fax +49 221 2767-418

 

 

Forschungsliteratur | Aktuelle Medienbeiträge


 

 

Forschungsliteratur


 
Jens Beckert
Unverdientes Vermögen
Soziologie des Erbrechts
Reihe Theorie und Gesellschaft
Frankfurt a.M.: Campus, 2004

 
Englische Ausgabe
Inherited Wealth
Princeton University Press, 2008

 

 

 
Jens Beckert
Erben in der Leistungsgesellschaft
Reihe Theorie und Gesellschaft
Frankfurt a.M.: Campus, 2013

 

 

 

 

Aktuelle Medienbeiträge


 

 
Fenster schließen