Fenster schließen
 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MPI für Gesellschaftsforschung

Andreas Eisl


 
Andreas Eisl
Doktorand, MaxPo und IMPRS-SPCE
 
Tel.: +49 221 2767-178
Fax: +49 221 2767-555


 

Forschungsschwerpunkte

vergleichende und internationale politische Ökonomie; Staatsverschuldung; Fiskalregeln; Fiskalräte; Mixed-Methods-Forschungsdesigns; Eurozone
 

Forschungsprojekte

Ausgewählte Publikationen

Geographic Modeling: Approaching Reality in Land Use Simulation Pragmatically (with Andreas Koch). GI_Forum - Journal for Geographic Information Science 1/2015, 51-60 (2015).

 

Lebenslauf

seit 2015 Doktorand, Cotutelle-Programm der École doctorale de Sciences Po, Paris, des Max Planck Sciences Po Center on Coping with Instability in Market Societies (MaxPo), Paris, und der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy (IMPRS-SPCE), Köln. Aufenthalte in Köln (2016/2017) und Paris (2015/2016; 2017/2019)
2012-2015 MA, Politikwissenschaft, Universität Salzburg
MSc, Geografie, Universität Salzburg
2010-2011 Akademischer Austausch, Erasmus-Programm, Politik und Internationale Studien, University of Warwick
2008-2012 BA, Politikwissenschaft, Universität Salzburg
BSc, Geografie, Universität Salzburg

 

Preise und Ehrungen — Auswahl

2015: Leopold-Scheidl-Preis für Wirtschaftsgeographie (für Masterarbeit "Kritik des volkswirtschaftlichen Resilienzkonzepts: Quantitativ-empirische Analyse von Erklärungsfaktoren ökonomischer Resilienz")
 

 
Fenster schließen