Inhalt:

Internationale Arbeitsteilung und
globale Ökonomie

Einige Worte zur
Analyse Methode

Anmerkungen zum zugrundeliegenden Datensatz

Zentrale Fragen

Der Analyse erster Teil: die Struktur des Weltautohandels

Strukturwandel zwischen 1980 und 1994

Visualisierung von Handelsdaten

Der Analyse zweiter Teil: Globale Markt-
durchdringung und Wettbewerb auf Drittmärkten

Der Analyse dritter Teil: Wachstum und struktureller Wandel
des Weltmarktes für Autoteile

Der Analyse
vorläufiges Fazit: Teilehandel zwischen Importsubstitution
und internationaler Arbeitsteilung

Resumee

Literatur

Internationale Arbeitsteilung und globale ökonomische Prozesse: Analysen des Welthandels von Autos mit Handelsdaten

Dr.Lothar Krempel
lk@mpi-fg-koeln.mpg.de
http://www.mpi-fg-koeln.mpg.de/~lk
Dr.Thomas Plümper
tp@mpi-fg-koeln.mpg.de
http://www.mpi-fg-koeln.mpg.de/~tp

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Lothringerstr.78
50677 Köln

[unter Inhalt auswaehlen oder hier weiter]







Version 1.0
23. April 1997.
Die aktuelle Version ist unter
http://www.mpi-fg-koeln.mpg.de/~lk/netvis/global
verfuegbar