English | Impressum   MPIfG@Twitter  MPIfG@Vimeo  RSS  Kontakt

Das Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (MPIfG) ist eine Einrichtung der Spitzenforschung in den Sozialwissenschaften. Es betreibt anwendungsoffene Grundlagenforschung mit dem Ziel einer empirisch fundierten Theorie der sozialen und politischen Grundlagen moderner Wirtschaftsordnungen. Im Mittelpunkt steht die Untersuchung der Zusammenhänge zwischen ökonomischem, sozialem und politischem Handeln.
Mit einem vornehmlich institutionellen Ansatz wird erforscht, wie Märkte und Wirtschaftsorganisationen in historische, politische und kulturelle Zusammenhänge eingebettet sind, wie sie entstehen und wie sich ihre gesellschaftlichen Kontexte verändern. Das Institut schlägt eine Brücke zwischen Theorie und Politik und leistet einen Beitrag zur politischen Diskussion über zentrale Fragen moderner Gesellschaften.
mehr

Firms as Political Entities: Diagnosis and Prospects

Isabelle Ferreras
The lecture draws on Isabelle Ferreras publications, Governing the Capitalist Firm and Gouverner le capitalisme? As the world becomes more and more automated, it is becoming increasingly important to describe and define the institution within which workers as humans actually experience it. As we shall see, the firm is the institution that best embodies the contradictions and tensions between capitalism and democracy.
Donnerstag, 26. Januar 2017
17 Uhr (s.t.)

mehr
Anmeldung

Europa

Gesellschaftsforschung 2|16 erschienen
mehr

Vortrag verpasst?

Podcasts des Institutstags 2016 jetzt zum Nachhören
mehr

Aktuelles aus der Forschung des MPIfG

Ergebnisse - Standpunkte - Portraits - Interviews
mehr

 



MPIfG - Homepage | http://www.mpifg.de/index.asp [Zuletzt geändert am 20.01.2017 12:13]